Autor: Heinrich Böll
Worte können töten, und es ist einzig und allein eine Gewissensfrage, ob man die Sprache in Bereiche entgleiten lässt, wo sie mörderisch wird, Heinrich Böll, Schriftsteller