Thema: Aktivismus
Teile des Undergrounds revoltieren gegen den Mainstream, so wie es vor über 100 Jahren passiert ist, als die Reichen miterleben mussten, wie ihr Lieblingsspielzeug - das Fahrrad - bei der breiten Masse populär wurde.
Sie machten sich über die Arbeiter und Frauen auf Fahrrädern lustig, verspotteten sie und spuckten sie sogar an.
Anscheinend wiederholt sich die Geschichte., Mikael Colville Andersen, Stadtplaner und Experte für urbane Mobilität.
Thema: Aktivismus
Nun, da Fahrräder in unsere Städte zurückkehren, bemühen sich viele Stadtbewohner die Fahrradfahrer, diese urbanen Autisten, zu verstehen.
Im Großen und Ganzen liegt das Augenmerk auf ihren Verhalten, aber mit einer überwiegend negativen Fokussierung, die all die positiven Aspekte einer fahrradreichen Stadt überschattet., Mikael Colville Andersen, Stadtplaner und Experte für urbane Mobilität.
Thema: Aktivismus
Freiheit ist das, was wir mit dem tun, was uns angetan wurde., Jean-Paul Sartre, französischer Romancier, Dramatiker, Philosoph

-- von  Jean-Paul Sartre , französischer Romancier, Dramatiker, Philosoph

Quelle:  n.A.

Zitat-Link: https.//verkehrszitate.de/zdb?zdbid=145

Thema: Aktivismus
Bicycles are the indicator species of a healthy community, P. Martin Scott, --
Thema: Aktivismus
Fahren Sie Fahrrad für die Gesellschaft. Oder tun sie es für sich selbst und für niemanden sonst.
Dem Fahrrad ist das egal. Es tut einfach seinen Dienst, so wie es das immer getan hat. Und immer tun wird., Mikael Colville Andersen, Stadtplaner und Experte für urbane Mobilität.
Thema: Aktivismus
Das Fahrrad befreite die Frauen und die Arbeiterklasse, indem es für diese ein bezahlbares Fortbewegungsmittel darstellte, das deren Bewegungsradius erhöhte. Frauen waren nicht länger von ihren Männern abhängig, um sich fortzubewegen., Mikael Colville Andersen, Stadtplaner und Experte für urbane Mobilität.